logo
 
RSS-Feed

/template/media/country/de.gif Papa aus Leidenschaft RSS
Ein Getrennt erziehender Vater der über den Alltag mit dem gemeinsamen Sohn berichtet. Meine Leidenschaft teile ich täglich durch Instagram. In meinem Blog geht Herr Mama noch viel mehr in die Thematiken ein und verarbeitet seine Trennung in einzelnen Artikeln. Es werden viele Themen angesprochen die mich persönlich beschäftigen und nicht oft in den Medien behandelt werden.
herrmama   alleinerziehend   getrennterziehend   papablogger   jugendamt   paderborn
Hinzugefügt am 08.05.2017 - 15:37:01 von HerrMama
Kategorie: Blogs / Webblogs RSS-Feed exportieren
https://www.herrmama.de
 
 
RSS-Feed - Einträge
 
Trennungsschmerz
Wie wir es schafften in den normalen Alltag zurückzufinden Was einmal ein gemeinsamer Blick zu dritt in eine sehr farbenfrohe Zukunft schien, wandelte sich nach einem wahren Alptraum für uns beide doch wieder froh & heiter in eine Zukunft zu zweit. Hier möchte ich dir erzählen, wie wir unseren Alltag nicht untergehen lassen haben und wie du für dich einen Ausweg findest, gemeinsam die Trennung des geliebten Partners auch langfristig zu verarbeiten. Stelle dir vor, du bist auf einmal auf dich alleine gestellt. Vielen von uns scheint dies gar nicht so fremd, da sie sich eventuell selbst neu verliebten und gleiches, wie wir selbst, hautnah miterleben mussten. Kurzer Einwurf. Sorry! Ansich kein schlimmer Gedanke, solange kein Kind mit im Spiel ist und sich dieser kleine Sonnenschein schon etliche Monate an genau diese Person, in Fachkreisen auch „Bezugsperson“, gewöhnt hat. So wird eine gewisse Stille im Alltag von uns beiden wahrgenommen.Es fällt daher auch kaum leicht, sich an genau diese Ruhe zu gewöhnen. Für mich persönlich hat es Phasen gegeben, an denen ich einfach nur traurig und gekränkt war.Den Umstand seine Visionen wie auch Ziele für eine lange Zeit in seine persönliche Ablage abzulegen, um irgendwann in naher Zukunft Hände klatschend darauf zurückzugreifen. Hört sich total spannend an? Richtig unspektakulär, wie ich aus meiner jetzigen Sicht etwas reflektiere, was für uns ein gnadenloser Labyrinth lauf ohne Ausweg samt Gefühlsachterbahn, eher für Frust oder Zukunftsängste auslöste. Eine Trennung ist nichts Schlimmes, eher unangenehm.Wahrscheinlich für die meisten Artgenossen meiner Spezies aus heutiger Sicht völlig normal. Jemanden der sich JEDOCH im Normalfall wie Dornröschen fühlt, wo der Prinz am Ende des Films hereinschneit, mit seinen schönen schwarzen Schuhen an den gläsernen Sarg herantritt um sich sein williges Frauchen zu nehmen auf keinen Fall alles andere als angenehm oder „normal“,mit dem Satz: „Wir bleiben für immer zusammen“ … Oftmals erwachte ich Schweiß gebadet auf. In meinem Kopf lief immer das selbe Märchen ab mit den Worten„Wir bleiben für immer zusammen“, lügt man sich nach der Trennung doch am besten an, oder? Wie kommst du dann aus so einer Situation heraus? Ich fragte mich persönlich wie und ob es dem Kind gut täte sich dieser „Laune“ ergeben müssen, damit zwei seelische Wracks wie die Titanic volles Rohr gegen seinen Eisberg donnert und wir uns dem ergeben was wir doch sonst nie getan hätten! Ein wenig Weichei sein tut verdammt gut.In einer Welt voller Möchtegern Hardcore Gefühlsverweigerern, braucht niemand seinen Knopf auf „Gefühlskälte“ (stellen), da irgendwann auch bei genau denen Tränchen ins Gesicht schießen, wenn es am Ende total ernst wird! Entweder es geht steil Bergab oder hoch hinaus. Eine wichtige Erkenntnis, die mich persönlich aus genau dieser Situation stark machte oder wie sage ich immer so schön:Aufgeben wird niemals eine Option für mich sein!Sich richtig ausheulen zeugt nicht von Schwäche, es beweist Pure Stärke!Du musst dir eingestehen, dass deine Partnerin oder dein Partner dich verlassen haben. Egal aus welchen Gründen auch immer. Deine Chance liegt jetzt im erzwungenen Neustart, dem völligem Reset ohne sämtlichen Ballast, der dich davon abgehalten hat, dich frei zu fühlen. Besinne dich auf EUCH Du hast den Entschluss gefasst das du jetzt in diesem Moment sämtliche Gefühle in deiner Brust eliminierst. Weil einfach, einfach, einfach ist! Schlage es dir aus dem Kopf, denn aus den einstigen Schmetterlingen könnte es sich unter Umständen eher nur in Hass umschlagen. Ein Kind merkt schnell, sobald du nicht gut drauf bist und die Möglichkeit es zu verschleiern, ergibt jetzt sowieso keinen Sinn. Es spürt ganz genau was mit dir los ist! Sei ehrlich mit dir selbst – was möchtest du wirklich?Am liebsten dein Handy neben dir zum tausendsten Mal in die Hand nehmen, um noch den letzten Status deines Ex Schwarms anschauen oder glatt einen riesigen Text zu verfassen, wie sehr du ihn liebst und ihn zurück möchtest. Eventuell warst du auch neben diesem Artikel, wie ich auf die glorreiche Idee gekommen bin, wie du mit 10 saustarken Tipps deinen Partner dazu bewegen möchtest, wieder in deine Arme zu fallen. Vergiss diese unsinnigen „Wie bekomme ich meinen Ex zurück“ Strategien!! Denn du merkst Erstrecht nicht, wie viel Zeit du gerade darin investierst, wichtige Dinge die deinem Alltag wahrzunehmen. Dich verschlingt der jetzige Gedanke nach dem EINEM wertvollen Tipp in Google, der dich wieder mit ihm glücklich macht. Nun aber mal halt! Wer sollte dich glücklich machen , wenn sich dein ehemaliger Partner von euch entfernt hat!?Ja wohl eher das kleine Glück, was sich genauso nach dem obigem sehnt, es spürt, wie du an deiner Situation verzweifelst. Warum wurdet ihr Verlassen? Weil sie oder er so glücklich mit dir war und zufrieden nebenbei mit jemand anderem chattete, telefonierte, als du von der Arbeit gekommen bist, den ganzen Haushalt vernachlässigte und dich bei Spaziergängen lieber alleine mit dem Kind ließ, anstatt sich mit euch einen schönen Tag zu machen? Zum Schein noch etwas Wäsche zu waschen, um dir stolz mitzuteilen, das gesaugt eventuell gewischt wurde. Aber du am Ende dahinter kommst, was hinter all diesen Lügereien steckte. Fakt: Du musstest dich anlügen lassen! Alles nur Lug & Betrug auf eure Kosten! Dir zieht es sämtliche Lebenskraft aus deiner schon so belasteten Seele, doch dein(e) Ex möchte dir natürlich nicht wehtun, obwohl er es mit jeder Lüge erneut befeuert. Anstatt sich weiter mit Selbstlügen abzugeben, musst du dir darüber im Klaren sein: WAS EINMAL WAR, WIRD NICHT MEHR SEIN! Bei Narzisten mag dieser Ratschlag wohl eher schon eine Warnung sein, dich schleunigst abzuschotten und sämtlichen Kontakt abzubrechen,was dir natürlich als Schwäche ausgelegt wird! Meine Worte sind bei einem gemeinsamen Kind natürlich anders zu betrachten, da der Papa oder die Mama natürlich Umgangsrecht hat.Hier solltest du dir Hilfe vom Jugendamt einholen, falls es Probleme gibt. Tschüss, Adios, Au Revoir! Dein Partner verlässt die Tür ohne Klamotten und meldet sich erst einmal nicht mehr. Eventuell kam er schon bei der neuen Liebe unter oder beide suchen schon ein gemeinsames Nest. Die ganze Wohnung ist noch vollgepackt mit Bildern, alten Erinnerungen. Jetzt mache nicht den Fehler und schaue dir stundenlang eure gemeinsamen Motive an. Manchmal ist es ein sehr befriedigendes Gefühl oder gönne es deinem Herz zum Abschluss, sobald endlich sämtliche Sachen aus der Bude sind. Drehe sie einfach um, zerreiß oder verbrenne sie! In meinem Fall kann es auch nett sein, sie einfach mit in den Karton zu legen! Das erspart Feuerzeug-Gas, damit es noch als kleines Dankeschön und ein Zeichen dafür setzt:Bitte, ich komme mit auf deine Reise!Dann darfst du mich wenigstens noch einmal anblicken, bevor du mich endgültig wegwirfst. Natürlich hat jeder von uns auf irgendeinem Speichermedium Bilder herumliegen und oder ein Hochzeitsalbum, selbst ich! Diese Bilder werden von mir natürlich genauso wenig vernichtet.Sie dienen als Erinnerung nur von anfassbaren Bildern. Sie müssen aus meinen Augen verschwinden, da mir es persönlich ziemlich auf die Nieren schlägt mir den ehemaligen Partner noch weiter anzuschauen. Aus den Augen aus dem Sinn! Blauäugigkeit, geh mal weg! Erinnerst du dich noch an unsere schöne Zeit?Ja, natürlich in den ersten Monaten, in denen wir uns Hippies liebten es getrieben haben, wie zwei wild gewordene Bienen. Aber.. Aber..Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei! Hier ein paar Beispiele, sogar aus eigener Erfahrung. Der 24/7 Hausmuffel Der Partner ist zu Hause, geht keiner beruflichen Tätigkeit nach, noch nicht mal als ehrenvolle Hausfrau-Mann-Rolle nach dem Motto: Schatz, willkommen daheim! Der Haushalt gehört DIR! Findest du das zum Kotzen? Wie sollte es denn auch anders sein? Der ehrenvolle Partner kümmert sich am Vormittag schön um seine Belange und lässt außer Acht, dass ihr zusammen wohnt. In einer Paar-Beziehung, in der beide gleichberechtigt sind, werden untergraben mit Faulheit des anderen, der sich zu fein ist, alle paar Tage den Heulbesen anzuwerfen. Wir teilen uns den Haushalt! Du bringst den Müll herunter, kümmerst dich um die Ordnung,saugst, wischst, ach nebenbei Staubwischen nicht vergessen,putzt die Fenster. Und was machst du? Die Wäsche. Freilich übernimmt im 21. Jahrhundert automatische Wäscheschleudern im Metallkasten sämtliche Arbeit. Nur merke an, es ist auch Arbeit, darauf zu warten, dass diese Kleiderlumpen in knapp einer Stunde durch geschleudert sind und aufgehängt werden müssen. „Wäsche aufhängen war nie dein Ding, daher mache ich das schon, Schatz!“ Ja wohl „Frau General!“ Natürlich komme ich von der Arbeit und erledige deine Aufgaben, da du schließlich nicht siehst, wo sich der Dreck stapelt.Du beim Kochen noch nicht einmal in der Lage warst, nebenbei den Abwasch aufzuarbeiten, da wir keine Spülmaschine hatten. Selbstverständlich kocht der eine und der andere räumt […] Der Beitrag Trennungsschmerz erschien zuerst auf Herr Mama - Papa aus Leidenschaft.
08.02.2019 - 17:01:25
https://www.herrmama.de/trennungsschmerz/
 
Blut spenden
  Du möchtest etwas gutes tun? Dann hast du am 13. Juni im DRK-Haus in der Bahnhofstraße 44 in Büren die Gelegenheit! Um Blut spenden zu dürfen solltest du gesund und mindestens 18 Jahre alt sein. Bitte bringe deinen Personalausweis mit. Der Beitrag Blut spenden erschien zuerst auf Herr Mama - Papa aus Leidenschaft.
11.06.2018 - 13:45:56
https://www.herrmama.de/events-3/event/blut-spenden/
 
SPD-Sommerfest 2018
  Die SPD in Geseke möchte sich gemeinsam mit ihren Mitgliedern, Freunden und Bekannten, bei kalten Getränken und leckerer Bratwurst, gemeinsam das Auftaktspiel unserer Nationalmannschaft anschauen. Wann: 17  Juni 2018 Wo: Stiftsklause Warm Up:  Um 15.00 Uhr     Der Beitrag SPD-Sommerfest 2018 erschien zuerst auf Herr Mama - Papa aus Leidenschaft.
10.06.2018 - 19:28:33
https://www.herrmama.de/events-3/event/spd-sommerfest/
 
 
 
Unser RSS-Feed
Natürlich haben wir auch einen eigenen RSS-Feed den Sie abonnieren können ...
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
Top Themen Tags
 
 
Partnerlinks
 
© 2010 Dein-RSS-Verzeichnis.de - Alle Rechte vorbehalten - powered by ComProSulting - IT & Media Solutions